zum Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren in Baden-Württemberg
 
 
 
 
 
 
Sie sind hier: Projekte > Projekte des Monats

Mariengrotte Hardt

 
Ort       Schwäbisch Gmünd
Zielgruppen       Jugendliche
Kategorien       Sonstiges
 
Beschreibung des Projekts
Die Mariengrotte Hardt, obwohl an diesem Ort täglich tausende Menschen vorbeifahren, ist in den letzten Jahrzehnten in Vergessenheit geraten bzw. ist durch zuwachsendes Gestrüpp, Müll und baulichen Verfall, aus dem Blick der Allgemeinheit geraten.
Der Bürgerverein STARKES Hardt e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Ort der Stille und Andacht aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken. Durch eine auf Spenden gestützte Hilfe, konnte, durch Unterstützung des Jugendorchester Musikverein Bettringen 1900 e.V. und unter Anleitung von Bürgermentor Niccolai Schöll, die Mariengrotte renoviert werden. Durch Spendensammlungen während wichtigen (Hardt-)Festen, sowie Benefizspielen des Jugendorchesters sind genügend Gelder generiert worden um das Grundstück zu kaufen. In Kürze wird dieses Kleinod der Stadt Schwäbisch Gmünd, für alle Bürger, zum Geschenk gemacht.
 
Erfahrungen mit dem Projekt
Es gab eine überwältigende Beteiligung aus der Bürgerschaft, quer durch alle Generationen, nicht nur was die Geld- und Sachspenden anbelangte. Bei den verschiedenen Arbeitseinsätzen konnte eine hohe Anzahl an freiwilligen Helfern für das Projekt gewonnen werden. Auch durch die Einbindung der vielen (jugendlichen) Helfern, ist bis heute eine weitere Vermüllung oder Beschädigung der Grotte und des Umfelds ausgeblieben.
Dieser Ort der Stille und der Andacht ist nun wieder „sichtbar“ in unsere Mitte gerückt. Viele Menschen besuchen die Mariengrotte regelmäßig und zünden dort eine Kerze an.
Ansprechpartner
Niccolai Schöll
niccolaischoell@gmail.com
 
 
 
Schriftgröße ändern A A A
 
 
 
 
 
 
 
Baden-Württemberg Stiftung